Datenschutzerklärung & Verfahrensverzeichnis für Jedermann

Datenschutzerklärung

Wir, die Public Verlagsgesellschaft und Anzeigenagentur mbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die personenbezogen erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben, soweit dies nicht zwingend gesetzlich oder durch richterliche Anordnung von uns verlangt wird. Die Daten der am Informationsaustausch beteiligten Parteien der Leser-/Anbieter-Kommunikation werden, sofern ausdrücklich gewünscht und den Nutzungsbedingungen entsprechend, den beteiligten Kommunikationsparteien im gegenseitigen Einvernehmen mitgeteilt.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Public Verlagsgesellschaft und Anzeigenagentur mbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
• Anfragende Domain und/oder IP-Adresse
• Herkunftsland der Domain

Diese Daten sind für die Public Verlagsgesellschaft und Anzeigenagentur mbH bestimmten Personen nicht zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Sie können auf Anfrage jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten erhalten. Außerdem können Sie natürlich jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Public Verlag GmbH widerrufen oder deren Löschung anordnen. In beiden Fällen schicken Sie eine E-Mail an info [at] publicverlag [.] com oder wenden sich schriftlich an

PUBLIC Verlagsgesellschaft
und Anzeigenagentur mbH

Mainzerstr. 31
55411 Bingen
Fax 06721 / 16227

Verfahrensverzeichnis für Jedermann gemäß § 4g Abs. II Satz 1 i.V.m. § 4e Satz 1 Nr. 1–8 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

1. Name der verantwortlichen Stelle:
Public Verlagsgesellschaft und Anzeigenagentur mbH
2. Verantwortliche Personen:
   Leiter der verantwortlichen Stelle:
   Günter Hassinger, Martina Laloi (Geschäftsführer)
3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Mainzer Str. 31, 55411 Bingen ,Telefon 06721 / 2395
Telefax: 06721 / 16227, Email: info@publicverlag.com
Amtsgericht Mainz: HRB 22235, UStID: 27-11/08/650/0229/1
4. Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§4e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)
Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung:
Gegenstand des Unternehmens ist die Herausgabe und Verbreitung von gedruckten Fachzeitschriften, usw. Die Public Verlagsgesellschaft und Anzeigenagentur erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten zur Erfüllung der zuvor beschriebenen Zwecke.
5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der involvierten Daten oder Datenkategorien:
Kunden-, Abonnenten- und Leserdaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannte Zwecken erforderlich sind.
6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen diese Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche und externe Stellen aufgrund einer Rechtsvorschrift und interne Abteilungen zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke sowie die am Informationsaustausch beteiligten Parteien der Leser-/Anbieter-Kommunikation, sofern ausdrücklich gewünscht oder den Nutzungsbedingungen entsprechend und/oder erforderlich.
7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Sowohl der Gesetzgeber als auch unsere Kunden haben vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf der Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 4 genannten Zwecke wegfallen.
8. Geplante Übermittlung an Drittstaaten:
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.